Vertriebsmeldung, Juli 2020:

Bestmögliche Gewerbeimmobilien an ausgesuchten Standorten im amerikanischen Südosten

Für jeden interessierten Investor lassen sich durch einfache Recherche unzählige Analysen finden, di
auf die drohende Gefahr einer Hyperinflation und den allgemeinen Kollaps der Geldsysteme
hinweisen. Gerade vor diesem Hintergrund müssen Investoren ihre Anlagestrategie überdenken –
einzig Sachwerte können heute die notwendige Stabilität bieten, um den Kaufkraftverlust der
Währungen auszugleichen. Je unattraktiver und weicher die Geldwerte werden, desto stabiler
erweisen sich unter anderem Immobilien. Auch für deutsche Anleger ist es im ersten Schritt irrelevant,
ob sich die Immobilie in Deutschland oder den USA befindet, solange sie die klassischen Anforderungen
(Lage + Qualität + Wertpotential) erfüllt sind.
Mit der LEED Gold zertifizierten Immobilie Wells Fargo Tower in Columbia / South Carolina / USA,
konnte die seit 2002 aktiv im Bereich US – Sachwertinvestments tätige DNL Gruppe eine exklusive
Immobilie für den in der Platzierung befindlichen DNL Prime Invest I. GmbH & Co. geschlossene
Investment KG sichern. Damit beginnt eine geplante Reihe sogenannter Club Deals, welche jeweils
Premium Investments beinhalten.

WELLS FARGO TOWER – LEED zertifizierte Class A Immobilie

Die Immobilie Wells Fargo Tower ist mit dem LEED Gold – Status ausgezeichnet. In der heutigen Zeit
legen Investoren großen Wert auf die Nachhaltigkeit ihrer Investments. LEED Gold Immobilien werden
daher sowohl von Mietern als auch von Käufern verstärkt nachgefragt. Die Mieter haben hier eine
Nebenkosten – Ersparnis von ca. 70% im Vergleich zu herkömmlichen Gebäuden. Positiv kommt hinzu,
dass sie nicht nur in einer energieeffizienten, sondern auch umweltfreundlich erbauten Umgebung (z.
B. alle Holzeinbauten bestehen aus Bambus und sind damit nachhaltig) arbeiten können.
Aufgrund der vorgenannten Besonderheiten liegt der Vermietungsstand bei ca. 93%. Das erfahrene
Asset Management der DNL US – Partner Glenfield Capital LLC konnte, trotz der momentan
schwierigen Marktsituation, mit den langjährigen und renommierten Mietern erfolgreich eine weitere
Mietverlängerung für mehrere Jahre erzielen. Wells Fargo Tower hat einen Preis von nur $ 140 pro sf.
= ca. $ 1.300 pro m². Mit dieser LEED Immobilie hat DNL – Glenfield auf der Main Street im Herzen von Columbia, der Hauptstadt South Carolinas, eine TOP-Immobilie für Investoren identifiziert. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Kurzprospekt, welcher auf der Homepage unter www.dnl-exclusive hinterlegt ist. Hier finden Sie ebenfalls ein kleines Video über die Immobilie und Impressionen von Columbia.

DNL Club Deals starten mit dem DNL Prime Invest I. GmbH & Co. geschlossene Investment KG

DNL bietet mit dem DNL Prime Invest I. eine Beteiligungsmöglichkeit an einem deutschen PublikumsAlternativen Investmentfonds an, die sich in einer Reihe von sogenannten Club Deals fortsetzen soll. Nach wie vor ist die starke Nachfrage der Investoren, sich an kleinen und dafür exklusiven Fonds zu beteiligen, ist groß. Fonds mit Volumina von US-Dollar 20 – 35 Millionen sind zukünftig geplant und Investitionen erfolgen immer in langfristig vermietete Class A – Immobilien. Der Initiator DNL Exclusive Opportunity prüft bereits heute für den nächsten Club Deal erstklassige LEED – Immobilien, zum Beispiel eine in bester Lage von Jacksonville, Florida mit einem Vermietungsstand von 85%. Auch hier beträgt der Preis pro sf. nur $ 126 = $ 1.170 pro sf. Highlight
dieser Immobilie ist u.a., dass fünf der neun größten Mieter börsennotiert sind.

DNL Vertriebsgesellschaft mbH & Co.KG – Burggrafenstr. 5 – 40545 Düsseldorf – Tel. 0211-5292220

Hier finden Sie die Vertriebsmeldung als PDF-Download.